»Die Geschichte von der Schüssel und dem Löffel«
Kooperationen und weitere Veranstaltungen

Puppenspiele Dagmar Selje

»Die Geschichte von der Schüssel und dem Löffel«

Das moderne Märchen von Michael Ende handelt von zwei Königreichen, die durch einen Berg voneinander getrennt sind. Königinnen und Könige werden wie Spielkarten hin und hergeschoben: statisch und unbeugsam, voller Neid und Egoismus streiten sie um eine Schüssel und einen Löffel.

Dies sind die Geschenke der bösen Fee Irrwisch zur Geburt der Königskinder Prinz Safian und Prinzessin Praline. Die eine Familie erhält den Löffel, die andere die Schüssel, beides für sich alleine eher nutzlos. Der königliche Disput spitzt sich immer weiter zu. Doch mit der Zeit wird den jungen Königsleuten klar, welchen Trumpf sie in den Händen halten. Schüssel und Löffel¬ sind Symbole für Liebe und Freundschaft, Friede und Nahrung.


Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren

Dauer: ca. 55 Minuten


Kartenvorverkauf gegebenenfalls (wenn nicht anders vermerkt) an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information im Neuen Rathaus, Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, KONTicket

Lade Daten