Kultur in die Quartiere
Murga Los Cometas Felices
Weltnacht

40 Jahre Welthaus Bielefeld

Kultur in die Quartiere

Das 40-Jährige Jubiläum des Welthauses steht unter dem Motto »Kultur in die Quartiere«. Zu diesem Anlass gibt es eine Veranstaltung mit Tanz, Musik, Workshops und Kulinarischem im Ostmannturmviertel. Die Paulusstraße und der Bereich um das Welthaus bis hin zur Kavalleriestraße, wo sonst Autos und Straßenlärm den Ton angeben, verwandeln sich an diesem Tag in eine Bühne für lokale KünstlerInnen.


Der Wozachor setzt mit seiner Musik ein starkes Zeichen gegen Unterdrückung und gesellschaftliche Missstände in der Welt. Priscilla Konan und ihre Band Re-Music verpassen dem Viertel mit Soul, Hip Hop und Afro einen neuen Anstrich. Abends heizt das Avocado System den ZuschauerInnen mit feinsten Roots-Reggae und Dub-Schallplatten ordentlich ein. Außergewöhnlich wird auch die Darbietung der Murga Los Cometas Felices. Sie entführen die ZuschauerInnen nach Argentinien, wo ›Murga‹ – eine besondere Form des Straßentheaters – ursprünglich herkommt. Connecting Family, eine diverse Tanzcommunity, begeistert das Publikum mit einem Mix aus Afrobeat und Dancehall. Abgerundet wird das Jubiläums-Spektakel mit Kulinarischem und mit Clown Obi, der mit erstklassiger Akrobatik auch die jüngsten ZuschauerInnen in seinen Bann zieht.


Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung werden im Vorfeld verschiedene Workshops in den Bereichen Gesang, Akrobatik und Tanz angeboten. Informationen dazu gibt es unter: www.welthaus.de.


Kartenvorverkauf gegebenenfalls (wenn nicht anders vermerkt) an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information im Neuen Rathaus, Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, KONTicket

Lade Daten