»MorgenSternSchnuppen«
Weltnacht

Pia Viola Buchert und Yoana Varbanova

»MorgenSternSchnuppen«

Die beiden Detmolder Musikerinnen lassen in ihrem Programm »MorgenSternSchnuppen« mystische Träume, skurrile Wünsche und menschliche Sehnsüchte wie Sternschnuppen am nächtlichen Himmel erklingen. Es sind Kompositionen von Martin Christoph Redel, Lynn Glassock, Andrew Beall und Texte von Christian Morgenstern und Emily Dickinson zu hören.


Pia Viola Buchert: Mezzosopran

Yoana Varbanova: Marimba

Kartenvorverkauf gegebenenfalls (wenn nicht anders vermerkt) an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information im Neuen Rathaus, Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, KONTicket

Lade Daten