#2021JLID - Jüdisches Leben in Deutschland
©Anton Tal
Kooperationen und weitere Veranstaltungen

The 3rd Generation Cabaret

#2021JLID - Jüdisches Leben in Deutschland

The 3rd Generation Cabaret präsentiert die musikalische Geschichte einer jungen israelischen Sängerin, die nach Berlin, dem Geburtsort ihrer Großmutter, immigriert. Mit provokativen, satirischen und teils sehr persönlichen Liedern nehmen die drei Musiker Nitsan Bernstein, Ittai Rosenbaum und Anton Peisakhov das Publikum mit ins Berlin der 30er Jahre und zurück in die Gegenwart. Auf Englisch, Deutsch, Hebräisch und Jiddisch wird eine packende Geschichte über Immigration und Identität erzählt und gesungen. Humorvoll werden dabei deutsche und jüdische/israelische Traditionen aufs Korn genommen.

Nitsan Bernstein: Gesang

Ittai Rosenbaum: Piano

Anton Peisakhov: Cello



Gefördert durch das Kulturamt Bielefeld

Kartenvorverkauf gegebenenfalls (wenn nicht anders vermerkt) an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information im Neuen Rathaus, Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, KONTicket

Lade Daten