»Kammermusik im Wandel der Epochen«
Klang und Poesie

Trio Risonanze & Jens Ubbelohde

»Kammermusik im Wandel der Epochen«

Das Trio Risonanze und Jens Ubbelohde gestalten gemeinsam einen besonderen, klassischen Konzertabend. Zu hören sind ausgewählte Stücke vom Barock bis in die Moderne: Eine Trio-Sonate von Jean-Baptiste Loeillet, der für die ›Gattung Kirchensonate‹ im Stile Arcangelo Corellis bekannt ist, und das Klaviertrio KV 502 von Wolfgang Amadeus Mozart. Außerdem erwarten das Publikum Klassiker der Moderne, wie etwa das Klarinettenquartett von Paul Hindemith aus dem Jahr 1938, welches den Stilwechsel vom kompositorisch ›jungen Wilden‹ der 20er Jahre zum Klassizismus moderner Prägung markiert.


Erika Ifflaender-Gehl: Violine

Marina Maestri-Foron: Violoncello

Djamilija Keberlinskaja-Wehmeyer: Klavier

Jens Ubbelohde: Klarinette

Kartenvorverkauf gegebenenfalls (wenn nicht anders vermerkt) an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information im Neuen Rathaus, Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, KONTicket

Lade Daten