Italienische Madrigale und geistliche Musik von Antonio Rosetti
Klang und Poesie

O bittersüße Liebe!

Italienische Madrigale und geistliche Musik von Antonio Rosetti

In ihrem Konzert entführen die drei Sängerinnen und ihre Begleiterin in die Welt des frühbarocken Italien.

Am Hof des Herzogs Alfonso II. d‘Este in Ferrara wirkten professionell singende und musizierende Frauen, berühmt durch die allabendlichen »Concerti Delle Donne« mit Madrigalen von Luzzasco Luzzaschi. Einige davon werden, gemeinsam mit Duetten von Claudio Monteverdi und umrahmt von geistlicher Musik Antonio Rosettis, dargeboten.


Martina Scharstein, Edith Murasova, Gretha Park: Sopran

Mira Seo: Orgel und Cembalo

Kartenvorverkauf gegebenenfalls (wenn nicht anders vermerkt) an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information im Neuen Rathaus, Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, KONTicket

Lade Daten