Kooperationen und weitere Veranstaltungen

How to make a change

Ob Klimawandel oder Covid-19, eins ist klar, wir sollen und müssen etwas ändern.

Aber wie und wo fängt Veränderung an? Der Begriff »Veränderung« beschreibt eigentlich nur den Ablauf und Verlauf einer stofflichen oder nicht-stofflichen Umwandlung, also eines Wechselprozesses, innerhalb einer gewissen Zeitspanne.

Die Installation beschäftigt sich mittels Tanz und Videokunst mit Wechselprozessen und lädt das Publikum ein, aktiv und passiv Teil der Veränderung zu sein und so den Prozess der Installation stetig weiter zu entwickeln und zu wandeln.


Von und mit: Agnetha Jaunich

Kartenvorverkauf gegebenenfalls (wenn nicht anders vermerkt) an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information im Neuen Rathaus, Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, KONTicket

Lade Daten