Volxkultur: »Bruchstücke«
©Christian-Weische
Kooperationen und weitere Veranstaltungen

***NUR ONLINE***

Volxkultur: »Bruchstücke«

Die Theaterwerkstatt Bethel öffnet gegen Ende des Jahres Türen und Fenster für Einblicke in aktuelle Video-Arbeiten, Theater-Produktionen, Performances und Installationen. Die Veranstaltung bildet damit den Abschluss der Trilogie »Bruchstücke 2018 – 2020: Volxkultur in Zeiten des Umbruchs«. Entstanden sind vielfältige künstlerische Formen, in denen sich der rasante gesellschaftliche Wandel zeigt – weltweit und im Selbst ganz nah.


Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, den Fond Soziokultur, die LAG Soziokultur NRW, die pwc-Stiftung, die Stiftung der Sparkasse Bielefeld und das Kulturamt Bielefeld

Kartenvorverkauf gegebenenfalls (wenn nicht anders vermerkt) an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information im Neuen Rathaus, Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, KONTicket

Lade Daten