Trio Mara
©Trio-Mara
Weltnacht

***Verlegt auf den 12.03.2021***

Trio Mara

Songül Beyazgül alias Sakina, eine armenisch, kurdische Sängerin, Schriftstellerin und Journalistin, ist die Gründerin von Trio Mara. Die Gruppe schöpft Inspiration aus dem reichhaltigen Fundus traditioneller kurdischer Lieder, lässt aber auch zeitgenössische Musik einfließen. So entstehen neue Interpretationen, die von den Künstlerinnen mit Klavier, Geige und Gesang leidenschaftlich vorgetragen werden. Die Musik von Trio Mara spiegelt das Leid der Menschen des seit Jahren vom Krieg gezeichneten mittleren Ostens wider, zeigt aber auch viel Freude und Lebensmut. Das Ziel der Gruppe ist es, dass die ZuhörerInnen im Einklang mit dem Rhythmus der Musik befreit aufatmen können.


Naze Isxan: Klavier

Nure Dlovaniv: Geige

Sakina: Gesang

Kartenvorverkauf gegebenenfalls (wenn nicht anders vermerkt) an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information im Neuen Rathaus, Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, KONTicket

Lade Daten