© Kidizin-Sane
Bielefelder Songnächte

Avec

Miriam Hufnagl, wie die Sängerin Avec mit bürgerlichem Namen heißt, konnte schon als Kind nicht genug von Musik bekommen und brachte sich als Jugendliche selbst das Gitarrespielen bei. Schon mit ihrem Debütalbum »What If We Never Forget«, erschienen 2015, war Avec in aller Munde. Die Österreicherin schreibt traurig schöne Songs, die dank ihrer Authentizität und der unverwechselbaren Stimme direkt ins Herz gehen und immer eine gewisse Stärke vermitteln. Für das 2016 in Irland produzierte zweite Album »Heaven & Hell« wurde sie mit einem Austrian Music Award und dem Music Moves Europe Talent Award ausgezeichnet, die Single »Under Water« schaffte es auf Platz 1 der österreichischen Airplay Charts.

Für ihr aktuelles Album »Homesick« begab sich Avec zurück zu ihren Wurzeln. In einem alten Bauernhaus im heimischen Oberösterreich suchte die 25-Jährige ihr Zuhause und fand es durch die Konfrontation mit ihren dunklen Seiten ein Stück weit in sich selbst. Die neuen Stücke klingen leichtfüßig und eingängig, vermengen 80er-Flair mit zeitgemäßem Pop und authentischen Texten. Der Song »Way Out« wird so zu einem Appell, sich nicht unterkriegen zu lassen, sondern immer wieder aufzustehen und weiter zu machen. Und so gipfelt das Lied in einem furiosen Schlussrefrain mit lautem Schlagzeug, Gitarrenwänden und orchestralem Chorgesang, der signalisiert: Du bist nicht allein.

Kartenvorverkauf gegebenenfalls (wenn nicht anders vermerkt) an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information im Neuen Rathaus, Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, KONTicket

Lade Daten