Jan Gerdes: »Songs and Improvisations«
Klang und Poesie

***ABGESAGT***

Jan Gerdes: »Songs and Improvisations«

Der Berliner Pianist Jan Gerdes ist als Grenzgänger zwischen Klassik, Neuer Musik, Elektronik und Performance bekannt. Im Laufe der letzten Jahre sind eigene Klaviersolokompositionen und Songs entstanden. »Songs and Improvisations« ist ein Klavier-Soloprojekt, bei dem die Musik, ausgehend von auskomponierten, wie auch skizzierten thematischen Zellen, ineinander verläuft. Mal sinnlich intim, mal rhythmisch pulsierend und dennoch improvisatorisch frei, spielt der renommierte Interpret an der Schnittstelle von zeitgenössischer Klaviermusik und den Sounds elektronischer Clubkultur.

Kartenvorverkauf gegebenenfalls (wenn nicht anders vermerkt) an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information im Neuen Rathaus, Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, KONTicket

Lade Daten