RadKulTour

am grünen Netz

 

Vorhang auf für die RadKulTour! Am 20. Juni möchten wir gemeinsam mit EUCH die rund 25 Kilometer lange Radroute „Das grüne Netz“ von 14 bis 18 Uhr in die wahrscheinlich längste Kulturbühne Bielefelds verwandeln. Entlang der beliebten Radler-Freizeitstrecke sollen an bis zu 100 Orten lokale Künstler*innen aus verschiedenen Sparten auftreten.

 

Mit dem neuartigen, klimafreundlichen Veranstaltungsformat setzt das Kulturamt ein starkes Zeichen für die Vielfalt der heimischen Kulturszene und für ein wachsendes Umweltbewusstsein. Umrahmt wird die Premiere der RadKultTour von einem bunten Auftaktprogramm am Rathaus und vom Finale am Siegfriedplatz, wo das Festival der Freien Kulturszene ausklingt.

 

Hauptziel der Veranstaltung ist die Präsentation und die Unterstützung der in Corona-Zeiten stark gebeutelten Freien Kulturszene. Dazu wird jeder Beitrag u.a. in folgenden Medien und in einer umfangreichen Marketing Kampagne kommuniziert: www.kulturamt-bielefeld.de und www.bielefeld.de (in neuem Gewand!) , Lageplan & Flyer in Druckform, Social Media: Instagram und Facebook, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit.

 

Bewerbt euch bis zum 1. März und gestaltet mit uns DAS Kulturhighlight des Jahres! (Gagen werden individuell vereinbart, nach Anmeldung).

Ihr möchtet mehr über das Projekt erfahren? Hier gelangt ihr zur Projektbeschreibung.

 

 

Lade Daten