Doppelkonzert
Kultur auf dem Kesselbrink

Afro-Acoustics & Tierra Madre

Doppelkonzert

18.30 Uhr Afro-Acoustics vermitteln das Lebensgefühl Afrikas: Freundlichkeit, Wärme, Liebe, positives Denken. Trotz des modernen Einflusses westlicher Popmusik ist die afrikanische Prägung immer präsent und spürbar.

Das Trio greift dabei auf unterhaltsame Art und Weise gesellschaftliche Themen wie Gerechtigkeit, Familienleben und die Liebe auf. An diesem Tag werden die MusikerInnen von Perkussion und Gitarre begleitet.


Keith: Gitarre, Gesang

Rose: Gesang

Shavu: Gesang


20.00 Uhr Tierra Madre – das ist junge, frische Musik aus Nicaragua. Reggae und Ska, oder einfach Gute-Laune-Musik mit Tiefgang. Musik, die in die Beine geht, deren Texte aber dennoch an den brennenden Themen der Zeit nicht vorbei gehen.

Tierra Madre sind in Jinotega und Matagalpa zuhause und nun zum ersten Mal in Europa. Hintergrund ist eine gemeinsame Konzertreise durch Nicaragua mit der Wuppertaler Bigband »Knapp Daneben«, zusammen sind sie das »Twin Town Blues Orchestra«.


Hermes Montenegro: Gesang, Gitarre

Leo Rivas: Gesang, Schlagzeug

Marck Flowers: Gesang, Flöte, Perkussion

Amauray Herrera: Trompete, Perkussion

Francisco Montenegro: Tuba

Noé Kastillo: Keyboard, Gesang

Luis Guitierrez: Bass, Gitarre


Gefördert durch die BGW und die Volksbank Bielefeld-Gütersloh

Kartenvorverkauf gegebenenfalls (wenn nicht anders vermerkt) an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information im Neuen Rathaus, Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, KONTicket

Lade Daten