»Pointen aus Stahl & Aphorismen auf Satin«
Kultur in den Stadtbezirken

Benjamin Eisenberg

»Pointen aus Stahl & Aphorismen auf Satin«

Ob Medien, Politik, Wirtschaft, Demokratiefeinde oder ganz banale Alltagsidioten – der Bottroper Polit-Kabarettist versetzt allen einen Hieb, die es verdient haben. Benjamin Eisenberg hält die Waage zwischen subtilen Spitzen und hammerharten Gags. Seine Analyse des Zeitgeschehens ist kritisch, aber trotzdem witzig. Natürlich befinden sich auch Parodien bekannter Persönlichkeiten in seinem satirischen Werkzeugkasten, wenn er beispielsweise die Regierung in die Zange nimmt. Auch gesellschaftliche Trends oder unverschämtes Verhalten in der Sauna sind Themen, die der Blondschopf aus dem Ruhrgebiet aufs Korn nimmt.

Kartenvorverkauf gegebenenfalls (wenn nicht anders vermerkt) an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information im Neuen Rathaus, Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, KONTicket

Lade Daten