Ananke
Tanzfestival Bielefeld

Compagnia Palermo in Danza

Ananke

Ananke ist in der griechischen Mythologie die Verkörperung des Schicksals, die Kraft, die über alles herrscht, von der Bewegung der Sterne bis hin zu den Besonderheiten der Menschen. Immerwährende, unsterbliche Gedanken der Philosophie werden in zeitgenössischen Tanz übersetzt. Die Figur des Schauspielers ist ein von Diogenes inspirierter Philosoph, der mit Figuren der Mythologie interagiert.


Choreographie: Lorand Zachar | 8 Tänzer | Schauspiel: Nicola Franco | ca. 65 Min.

Kartenvorverkauf gegebenenfalls (wenn nicht anders vermerkt) an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information im Neuen Rathaus, Neue Westfälische, Westfalen-Blatt, KONTicket

Lade Daten