Tanz OWL

"Tanz OWL" hat den Anspruch, Menschen zu vereinen. Und dabei Freude an gemeinsamen Aktivitäten zu wecken!

Charakteristisch für das Projekt ist ein vielfältiges und heterogenes, kurzum ein "bewegendes" Angebot. Laien wie Profis haben die Möglichkeit, ihre Tanzbegeisterung in den Community-Dance-Projekten, den zahlreichen Workshops oder bei beeindruckenden Tanzperformances auszuleben. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können ihre tänzerischen Vorkenntnisse erweitern oder einfach nur Spaß an der Bewegung und der Musik haben. Ganz besonders liegt es uns am Herzen, die Menschen jeden Alters unserer Region, insbesondere Kinder und Jugendliche, die sonst wenig Zugang zu Kultur haben, für Tanz und Musik zu begeistern und ihnen damit ein Gefühl für ihren Körper, Selbstbewusstsein und die Freude an gemeinsamen Aktivitäten zu vermitteln.

Neben diesen wertvollen persönlichen wie kollektiven Erfahrungen bietet "Tanz OWL" aber auch eine weitere Komponente: Als Kooperationsprojekt schafft es in Ostwestfalen eine eng vernetzte und städteübergreifende Kulturregion für den Bereich Tanz.

Das Kulturamt Bielefeld koordiniert "Tanz OWL" seit 2008 federführend und überregional für die beteiligten Städte und Kreise Bielefeld, Detmold, Gütersloh, Herford, Höxter, Minden und Paderborn.

Lade Daten